Recco

Recco ist eine Stadt in der Provinz Genua mit gut 10'000 Einwohnern. Recco, oder auch "Recchesi" liegt in Ligurien, zwischen den Städten Sori und Camogli, am Golfo Paradiso.


Über Recco gibt es vor allem etwas, was man wissen sollte: Recco ist die Stadt der Focaccia!

Angeblich wurde die Foccacia beim Angriff der Sarazenen auf Recco erfunden, als man während der Belagerung nur auf Mehl und Käse zurückgreifen konnte. Klingt irgendwie logisch :-)


Ich behaupte sogar, das es keinen anderen Ort gibt, wo man solch ein Angebot an Focaccias kriegt. Hier gibt es immer und überall Focaccias, in allen unterschiedlichen Variationen. Ein Besuch in Recco sollte man daher ZWINGEND mit einem Besuch in einer Focacceria verbinden. Die Focaccia al Formaggio ist das kulinarische Highlight von Recco. Dazu trinkt man am besten einen der ligurischen Weine, z. B. von den Cinque Terre.

#10 Sehenswürdigkeiten

#1. Tauchen vor Recco

#2. Strand Bagni Marina Stabilimento Balneare

#3. Dream Lounge Bar

#4. Restaurant La Barachetta di Biagio

#5. Von Recco nach Camogli spazieren (20-30 Minuten zu Fuss, seeehr empfehlenswert)

#6.  Focaccia essen

#7. Focaccia essen

#8. Focaccia essen

#9. Focaccia essen

#10. Focaccia essen

Hier geht's zur Fotogalerie

0 Kommentare

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.