Rovinj

Rovinj oder Rovigno (it.) ist eine zweisprachige Stadt in Kroatien an der Westküste der Halbinsel Istrien. Die Stadt wurde anfangs auf einer Insel gebaut und erst im 18. Jahrhundert mit dem Festland verbunden.

 

Rovinj ist eine eher kleine Stadt, aber bei Touristen aufgrund ihres schönen Flaires und dem angenehmen, mediterranen Klima sehr beliebt. Rovinj hat es geschafft, eine Fischerstädtchen zu bleiben und trotzdem dem touristischen Trend nachzugehen. Es ist wunderschön, durch die endlosen Altstadtgassen zu spazieren und die Architektur der verschiedenen, alten Häuser zu betrachten. Zudem hat die Stadt viele Läden, Galerien, Gelaterias und ein Haufen tolle Restaurants, Cafes und Bars. 

 

Rovinj ist gleichzeitig auch ein beliebter Treffpunkt für Künstler aus aller Welt. Neben zahlreichen Galerien, die sich in der ganzen Stadt verteilen, findet auch einmal jährlich die Grisia statt, die bekannteste Kunstausstellung unter freiem Himmel an der Adria.


Top #10 Sehenswürdigkeiten

#1. Altstadt

#2. Hafen

#3. Hauptstrasse / Gassen

#4. Park Punta Corrente

#5. Kirche Steve Eufemia (auf Kirchturm steigen)

#6. Bootsausflug durch den Lim Fjord

#7. Delfinen-Beobachtung Bootsausflug

#8. Fahrradfahren entlang der Küste

#9. Isola Rossa

#10. Tauchen am Schiffswrack des Baron Gautsch


Hier geht's zur Fotogalerie

0 Kommentare

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.